SBB E-Lok RE 460 RailAway

Spur N 1:160 / = DC Gleichstrom mit Digitalschnittstelle




 

Elektrolokomotive Re 460 048-2 RailAway, SBB
Elektrolok 460 048-2 der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) mit Werbebeklebung der RailAway, Epoche VI.

Vorbildgetreu lackiert und beschriftet. Eingesetzte Fenster. Metalldruckguss-Fahrgestell. Motor mit Schwungmasse. Antrieb auf 4 Achsen. 2 Haftreifen.

NEM 651 Schnittstelle zur Aufnahme eines Digital-Decoders, Kurzkupplung NEM 355, fahrtrichtungsabhängiger LED-Lichtwechsel weiß/rot. Geschlossene Frontschürze beiliegend.

Die RailAway AG ist eine Tochtergesellschaft der Schweizerischen Bundesbahnen. Sie konzipiert, organisiert und vertreibt hauptsächlich preisgünstige Freizeitangebote des Bahntourismus.

Mit der Inbetriebnahme der 230 km/h schnellen Re 460 im Jahr 1991 konnten die aus den 1920er-Jahren stammenden Ae 3/6’, die Ae 4/7 und die etwas jüngeren Re 4/4’ ausrangiert werden. Im regelmäßigen Verkehr waren die Re 460 nach der Beseitigung vieler Kinderkrankheiten ab 1994 anzutreffen. Von Beginn an setzte man die Loks sowohl im Personen- als auch im Güterverkehr ein. Die Re 460 wurde in einer etwas leistungsfähigeren Variante als BLS Re 465 für die BLS Lötschbergbahn AG bestellt. Weitere Ableger der “Lok 2000-Familie” findet man auch bei ausländischen Bahngesellschaften, so zum Beispiel bei der breitspurigen Finnische Staatsbahnen als Sr2. 22, bei der norwegische NSB als El 18 und der chinesischen Kowloon-Canton Railway Corporation (KCR).


SBB E-Lok RE 460 RailAway

Spur N 1:160
= DC Gleichstrom Digitalschnittstelle

Fleischmann 731316

  1 Stück ab Lager lieferbar

SFr. 192.-

Anzahl  in den Warenkorb



Produkt in den Warenkorb gelegt.