Bounty 1:50 ltd. Edition Baukasten

/ kompletter Holzbausatz




 

 

Bounty 1:50 ltd. Edition Baukasten

H.M.S. Bounty (1787)

Unter allen in der Seefahrt bekannt gewordenen Schiffen erweckte die Bounty durch die Meuterei Ihrer gesamten Mannschaft auf hoher See besonderes Interesse. Die Bounty lief in Spithead aus und sollte in Tahiti auf den Südseeinseln Brotbäume laden, von denen sich die englische Regierung sehr viel versprach. Man hatte vor, diese Bäume auf den Westindischen Inseln anzupflanzen und hoffte, mit der Brotfrucht ein besonders billiges Nahrungsmittel für die Arbeiter dieser Kolonien, die sich überwiegend aus Negersklaven rekrutierten, zu erhalten. Der Kapitän des Schiffes zu dessen 46 köpfiger Besatzung auch ein Botaniker gehörte, war Bligh. Im April 1789 - das Schiff hatte den ersten Teil seiner Reise hinter sich gebracht, als sie auf Höhe der Freundschaftsinseln unter der Mannschaft eine Meuterei ausbrach. Der Aufruhr wurde geschürt und geleitet von Christian Fletcher, dem 1. Offizier, der sich vom Kapitän lossagte. Bligh, der Kapitän, und 17 Ihm die Treue haltende Mitglieder der Mannschaft wurden in einem offenen Boot auf hoher See etwa 30 Meilen vor Tofua ausgesetzt.

Die Meuterer segelten nach Tahiti zurück, wo sie Verpflegung und Vieh an Bord nahmen und stachen wieder in See. Man besann sich jedoch, kehrte noch einmal um 14 Mann der Hauptbesatzung blieben auf der Hauptinsel zurück, um ein neues Leben anzufangen. Der Rest der Mannschaft, zusammen mit einigen eingeborenen und 12 Frauen machten sich auf die Suche nach einer sicheren Zuflucht, die sie schließlich auf Pitcairn fanden. Sie bauten von der Bounty alles ab, was sich nur irgendwie verwenden ließ. Heute noch kann man an den blondhaarigen Nachkommen dieser Insel sehen, dass Christian Fletcher mit seinen Leuten auf dieser Insel lebte. Bligh und seine Leuchte brachten 40 fürchterliche Tage in Ihrem Boot auf hoher See zu, geplagt von Hunger, Durst und der Witterung, bis sie endlich Timor erreichten und von dort aus heimkehren konnten.

Benötigte Farben
Artikel-Nr.
|BCA011| Schwarz 22 ml Billing Boats
|BCA014| Matt weiß 22 ml Billing Boats
|BCA016| Gold 22 ml Billing Boats
|BCA017| Klarlack 22 ml Billing Boats
|BCA036| Beize Mahagoni 22 ml Billing Boats


Maße des Originals
Länge 54,80 m
Breite 13,50 m
Tiefgang 6,40 m

Der Bausatz von Billing Boats enthält alle benötigten Teile um ein naturgetreues Modell herzustellen. Auch Segelstoff ist im Bausatz enthalten.

Technische Daten
Maßstab 1:50
Länge ca. 780 mm
Höhe ca. 650 mm
Breite ca. 150 mm

Level: 3 erfahren :
Standmodell :
Maßstab : 1:50
Gesamtlänge : 780 mm
Breite : 150 mm
Höhe : 35 mm
Material Rumpf : Holz
Material Aufbauten : Holz
Rumpfbauweise : Spanten
Beplankung : einfach

 


Bounty 1:50 ltd. Edition Baukasten

kompletter Holzbausatz

BILLING BOATS BB0492

  versandfertig innerhalb 5-10 Werktagen

SFr. 243.-

Anzahl  in den Warenkorb



Produkt in den Warenkorb gelegt.