SBB E-Lok Ae 6/6 11485 THUN, rot, DC, Ep.V

Hersteller: Piko
Artikelnummer: 97204
Massstab: Spur H0 1:87
= DC Gleichstrom Digitalschnittstelle

ab Lager / Laden lieferbar
wird innerhalb 24 h versendet
1 Stück am Lager
12 Stück beim Lieferant verfügbar
AKTION
CHF 367.-

Piko gelingt es bei dieser Modellumsetzung einer Schweizer Kultlokomotive einmal mehr dem Vorbild ein würdiges Denkmal zu setzen.
Die PIKO Ae 6/6 überzeugt hierbei gleichermassen durch einen schweren Metalldruckgussrahmen mit fein detailliertem Gehäuse, feinste Lackierung und Bedruckung, erhabene Lokbeschriftung und filigranen Metall- Pantographen.
Der fünfpolige, kugelgelagerte Motor sorgt mit zwei Schwungmassen für ausgezeichnete Fahreigenschaften.
Der LED-Lichtwechsel erfolgt fahrtrichtungsabhängig weiss/rot und ist wie die Führerstandsinnenbeleuchtung mit einem PluX22- Decoder digital schaltbar.
Zu den weiteren Highlights zählen die detailverliebte Maschinenraumnachbildung, die mit der ebenfalls schaltbaren Maschinenraumbeleuchtung hervorragend zur Geltung kommt, sowie die Führerpultbeleuchtung.
Das Modell besitzt eine Digitalschnittstelle PluX22 nach NEM 658 und ist für eine einfache Nachrüstung mit Sound und grösstmöglichem Lautsprecher vorbereitet.
Bremsschläuche zum Nachrüsten liegen bei.
Beim Piko-Modell handelt es sich um eine komplette Neukonstruktion.
Das Modell ist mit filigranen Ätzteilen ausgerüstet.
Die Ae 6/6 11485 THUN gehört zur 3. Serie der Städtelokomotiven und wurde am 11. März 1965 an die SBB übergeben. Auf Wunsch des Lokpersonals und zur Verbesserung der Arbeitsbedingungen wurden 1987 bei 118 Lokomotiven im Depot Erstfeld, Brig und Rorschach die Führerstände umgebaut. U.a. wurde an der Aussenseite der Führerstandtüre ein Handgriff angebracht. Zudem wurde ein Rangiertrittbrett und ein Handlauf an den Stirnfronten montiert. Anlässlich einer R3 im Jahre 1996 erhielt die 11485 ihr rotes Kleid. Eine nochmalige Modernisierung erhielten 82 Ae 6/6 ab 2003. Das wichtigste äusserliche Merkmal dieser Modernisierung ist sicher die neue Scheiben-Wisch-Waschanlage mit doppelten Scheibenwischerarme. Da die neuen Scheibenwischer unter der Fronscheibe montiert wurden, mussten die Handläufe unterbrochen werden. 2013 wurde die 11485 in Ecublens abgebrochen.

Produkt in den Warenkorb gelegt.

Barcode einlesen