1939/40 führte die RhB aufgrund der wachsenden Straßenkonkurrenz zwischen dem Rheintal und dem Engadin Leichtschnellzüge unter dem Namen “Fliegender Rätier” ein. Die 65 km/h schnellen, auffallend in rot gehaltenen Kompositionen wurden aus einem Leichtbautriebwagen BCe 4/4 501-504 sowie zwei bis drei der Leichtschnellzugwagen AB4ü 251-252 bzw. C4ü 2301-2306 gebildet. Beim der Fahrzeugparade zum Jubiläum “100 Jahre Davos-Filisur” überraschte die RhB mit diesem legendären Nostalgiezug, gebildet aus den wenigen noch vorhandenen Fahrzeugen dieser Ära im aktuellen Outfit.
  • Antrieb: Motor 5-polig
  • Vorbereitet für Digitaldecoder Typ: NEM 651 6-pol.
  • Epoche: IV-V

RhB Abe 4/4 501 Triebwagen " Fliegender Rhätier "

Hersteller: Bemo
Artikelnummer: 1265141
Massstab: Spur H0m 1:87
NEM Digital Schnittstelle

versandfertig innerhalb 14 Werktagen

CHF 304.-


RhB ABe 4/4 501 "Fliegender Rhätier" digital

Spur H0m 1:87
= DCC Digital

Bemo 1365141

  1 Stück ab Lager lieferbar
CHF 337.-

Produkt in den Warenkorb gelegt.